"Klavierunterricht ?"

 Ja , Du hast richtig gehört ! Nach ein paar weiteren Besuchen im Känguruhdammcafé gingen nämlich meine Rezepte zur Neige. Wohl oder Übel mußte ich mir deshalb meine Eisschokoladen durch Klavierstunden verdienen.
Auch ein malaiisches Elefantenmädchen war unter meinen Schülern ...
Es handelte sich dabei um diese Reiseführerin Simone,  mit der sich Halloduda wohl früher 'mal angefreundet hatte.
Zu meinen Schülern gehörte auch ein Löwe, der immer, wenn er ein Stelle  nicht  hinkriegte, vor Wut ins Klavier biß.  Zwischenbemerkung: "Das glaube ich nicht!" "Schau Dir doch bitte 'mal diese furchtbaren Schrammen hier an !", "ah ja."
 Auch Halloduda hatte natürlich bei mir Unterricht. Als sie ein besonders schweres Stück nicht so besonders vorgespielt hatte, sagte sie drohend: "Das schreibst Du mir aber nicht noch einmal auf !!"

Halloduda beim Klavierunterricht
                                                                                          gezeichnet von Carola Giese, Berlin
(Zur Erläuterung: Caro hatte Halloduda noch nie gesehen, als sie dieses Bild malte.
Wie Halloduda mir neulich unter vier Augen sagte, findet sie das Kleid einfach todschick, bezweifelt aber, daß es ihr passen könnte.)

Auf Teil 6 mußt Du jetzt 'ne Woche warten. Falls Dir das zu lange dauert, klick einfach hier,
nein:  hier

hier nochmal der Löwe als Beweis.

 inhalt 

all copyrights by