Kranichpaar beim Nestbau, ca. 1960 aufgenommen.

  Das Männchen holt aus der Tiefe des Moorsees abgestorbene Teichbinsen und Seggenpflanzen und legt sie auf den Nestrand, damit das Weibchen das Nest weiter ausbauen kann.  
  Diese Fotos haben Seltenheitswert, da der Kranich sein Nest eigentlich nur sichtgeschützt baut und nicht wie hier auf einer freiliegenden Insel. Die aus dieser Brut entstehenden Jungkraniche sehen Sie bald hier.
  Insgesamt 3 verschiedene Darstellungen dieses Bildes durch Klicken.  
alle Fotos wurden von Dr.med. Friedrich Wilcke aufgenommen